Laboratorium – Kommende Events

 


Bondage-Shiatsu / Übungsabend           04. November 2019

Themenschwerpunkt:

Punkte drücken

“Weiterlesen“

Shiatsu bedeutet im Deutschen „Fingerdruck“ und daran kann man schon sehen, dass Punkte drücken eines der klassischen Shiatsu – Themen ist. Wie Punkte Bondageshiatsu Pressurpointdrücken „richtig“ geht wollen wir uns Heute anschauen. Und werden feststellen, dass das Wort drücken eigentlich fehl am Platze ist.

Wir werden ein klein wenig die TCM tangieren, um ein Verständnis von Meridianen und Tsubos zu bekommen.

Mindestens zwei Techniken werden wir machen, bei denen das Punkte drücken unter Einbeziehung eines Seiles geschieht. Also beschäftigen wir uns weniger mit der Lokalisation von Punkten und Meridianen am Körper, als viel mehr mit Frage, wie Punkte drücken Spaß macht, effektiv ist und eine Wirkung erzielt.

Eine Veranstaltung für alle, die sich für die Kombination aus Massage / Shiatsu und Fesseln begeistern können.

Du kannst Dich als Einzelperson anmelden.
Deutschsprachig.
Keine Vorkenntnisse notwendig.
Wenn vorhanden, bitte eigene Seile mitbringen.
Maximal 12 Teilnehmer!

Termin: 04. November 2019 um 18:30 Uhr

Ort: Shiatsuschule Kreuzberg, Lübbener Strasse 26 (EG HH) 10997 Berlin https://www.shiatsu-schule.de/

Preis: 25,00 € Abendkasse   bzw. 20,00 € bei Vorauszahlung bis 48 h vor Beginn

Anmeldung: info@shiatsusonne.de

fakultativ:
Preworkshop
Kleine Knotenkunde. Einführung in Bondage – Basic´s
Immer vor dem Abendworkshop
17:15 bis 18:00 Uhr
Preis 7,- €

“Einklappen“