Sense of Flow

sense of flow, shiatsu im schweben

Workshop am 05. März in Berlin: Sense of Flow,
Schweben wie auf Wolke 7

µ-shiatsu_berlin

Kurz gesagt: in dem Tuch zu schweben fühlt sich einfach toll an. Das Sense

of Flow ist eine Körperarbeit, bei der die liegende Person über dem Boden schwebt.
Bei genauerer Betrachtung zeigt sich, daß sich durch das Schweben ganz andere Behandlungsqualitäten anbieten, als das bei der Behandlung am Boden oder auf der Liege der Fall ist:

*Das Tuch strafft sich um den liegenden Körper und bildet einen eigenen Raum, quasi einen Kokon, in welchem die liegende Person aufgehoben ist und durch welchen sie berührt, bewegt und getragen wird.
*Der Körper kann schwingen, Bewegungsimpulse übertragen sich und breiten sich ohne Reibung am Boden aus. Feinste Schwingungen fließen durch den Körper. Wir unterscheiden hierbei Schwingungen, die von aussen indiziert werden von solchen, die im liegenden Körper von selbst entstehen.
*Die Arbeit des eigenen Körpergewichtes als Regulativ für die Dosierung bestimmter Techniken. Die Person mit dem Tuch läßt sich als Pendel beschreiben. Bei einem Pendel stehen Fadenlänge und Auslenkkraft und Eigengewicht des Pendels immer in einem Verhältnis zueinander und regulieren sich gegenseitig. Aus dieser Wechselwirkung entsteht ein Gefühl von Harmonie.
Dieser Workshop beginnt mit einer Einführung in die Basics des Sense of Flow. Welche Tücher können verwendet werden und welches Tuch bietet welche Möglichkeiten? Wie können die Tücher aufgehangen werden? Und in welche Haltung gehe ich als BehandelndeR?
Den größten Teil unserer Zeit werden wir in diesem Workshop mit der Betrachtung und der praktischen Anwendung konkreter Techniken verbringen. Im Anschluss daran werden wir in der Lage sein, uns wechselseitig eine Übungsbehandlung zu geben.
Sofern die Zeit dafür noch ausreicht, werden wir zum Abschluß einen kurzen Blick auf einen sehr wesentlichen Teil des Sens of Flow werfen; auf die unwillkürlich sattfindende Einladung an das Zellgedächtnis, sich vorgeburtlicher Entwicklungsstadien und vorgeburtlicher Gefühle zu erinnern, und embryonale Entwicklungskräfte aufzurufen. In diesem Sinne ist das Sense of Flow von Aspekten der Biodynamik, der Arbeit mit dem Flüssigkeitskörper und dem Atem des Lebens inspiriert.

µ_shiatsu
Infos

Termin: 05. März 2016 von 11 bis 19 Uhr (1h Mittagspause)

Ort: RAW Gelände, Revaler Strasse 99, 10245 Berlin
Kosten: 75,00 €
Kontakt: René Zechmeister, info@shiatsusonne.de
mobil 0171-5820639

 

Für Einzelsessions gibt es zur Zeit  einen Raum  in den Lake-Studios      Berlin – Friedrichshagen und einen Raum in            Berlin – Friedrichshain.