oh Baby. Ein Workshop über Ropework und den Bau von geschützten Räumen

Oh Baby. Ein Workshop über Ropework & den Bau von geschützten Räumen

14./15. November 2020   verschoben auf 17./18. 04.2021

In Kooperation Mira B.

Mira B. ist Kulturwissenschaftlerin und systemische Coachin. Sie forscht zu Liebe in sozialen Systemen und gestaltet Räume für individuelle Erfahrungen  auf den Ebenen von Körper & Leib in kleinformatigen Workshops.

Oh Baby,

Du kleines Bündel, ich schnüre dich zusammen. Du machst dich rund und machst dich winzig und ich komme über dich mit meiner ganzen Wucht und meiner ganzen Liebe halte ich dich und spüre ich dich bis in Mark und Bein. Sie nennen es Duralgefäß und Zentralkanal, sie nennen es Fluid Body und den Atem des Lebens und ich baue das Kokon für dich und halte die Zeit an und den Raum bis du wieder auftauchen willst. Ich bin hier mit dir…

Bondage-Shiatsu Workshop

Wir fesseln eine Art Embryohaltung, die einfach aussieht, aber gar nicht so einfach zu machen ist.

Wir arbeiten mit Kreuzbein und Hinterhaupt, mit den Rückenstreckern und der Rückenfaszie, mit der Kraft im Rücken und mit dem, was sich auf emotionaler Ebene zeigt.

Wir halten einen Raum von präsenter Stille und von nichts tun. Das Seil legt sich gleich einem Kokon um den Körper. Es ist wie eine fasziale Hülle und es ist wie ein Mediator zwischen dem Heute und dem Zellgedächtnis aus frühen Erfahrungsräumen. Wir verstehen die Entwicklungskräfte des intrauterinen Reifens als ein Potenzial, das noch von der erwachsenen Person aufgerufen und nutzbar gemacht werden kann. Im Feld dieser inneren Kräfte geschehen Prozesse in ureigener Dynamik. Manch einer berichtet davon, dass ihm die Antwort auf eine Frage, eine Entscheidung eingefallen sei und du kannst natürlich eine Fragestellung aus deinem Alltag in die Session reinnehmen. Manch Eine berichtet von besserer Stressresistenz. Für manche ist es einfach ein kollossal kraftvolles Gefühl.

Bondage - Shiatsu Workshop Berlin

Der Samstag wird den technischen Herausforderungen, Körper und Seil zu händeln und den theoretischen Grundlagen gewidmet sein. Der Sonntag steht im Zeichen von zwei ausgiebigen Sessions mit getauschten Rollen.

Vorkenntnisse Körperarbeit: Nicht notwendig. Du solltest bereit und in der Lage sein dich einzulassen, wahrzunehmen und langsam zu arbeiten. Für Cranio – und Shiatsu – Praktizierende wird der Workshop bereichernd sein.

Vorkenntnisse Fesseln: Einen Anfangsknoten deiner Wahl, eine Seilverlängerung und eine Richtungsänderung solltest du beherrschen. Neueinsteiger werden mit unserer Unterstützung durch den Workshop gebracht.

Mitzubringen: Bitte pro Person ein Decke und ein weiches Tuch mitbringen. Wenn vorhanden, bitte eigene Seile mitbringen, möglichst viele.

Shiatsu - Bondage - Workshop

Du kannst dich als Einzelperson anmelden.
Deutschsprachig.
Maximal 10 Teilnehmer!

Termin: 14./15. November 2020  jeweils 10:00 Uhr  bis 17:30

Ort: Manoah, Urbanstrasse 118, 10967 Berlin

Preis: 160,00 p.P. zuzüglich 16% MwSt. Wenn du Geringverdiener bist, scheu dich nicht uns diesbezüglich anzusprechen.

Anmeldung: info@shiatsusonne.de